Stöbern Sie durch unsere Angebote (12 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Großküchen
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Fachbuch ist das Standardwerk, wenn es um die Planung von Großküchen geht - konkurrenzlos und in der Branche hoch geschätzt. Es stellt die verschiedenen Bereiche der Großküchenplanung und -technik umfassend und übersichtlich dar und erläutert diese anhand zahlreicher Praxisbeispiele. Die 5. Auflage ist vollständig überarbeitet und erweitert. Das Fachbuch gibt so nicht nur den aktuellsten Entwicklungsstand in der Großküchen-Branche wieder, sondern berücksichtigt überdies zahlreiche neue Themen, wie z. B. die Zentralküchenplanung, die verschiedenen Varianten rationellen Banquettservices, die Planung des Personalbedarfs für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung oder die optimale Energienutzung in der Großküche. Ergänzt werden die Ausführungen durch eine Darstellung der betriebswirtschaftlichen Aspekte und eine ausführliche Wirtschaftlichkeitsbetrachtung. Besonders hervorzuheben sind die über 50 internationalen und nationalen Projekte aus unterschiedlichen Bereichen der Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, anhand derer praxisnah die umgesetzten Lösungen für alle Planungsaufgaben nachvollzogen werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Don al dente / Disney Enthologien Bd.23
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 23 ist angerichtet! In Entenhausens Großküche wird gebacken, gebrutzelt und gebraten. Das lustige Kochbuch - ein luxuriöser Leseschmaus für alle Fünf-Sterne-Köche und solche, die es werden wollen. Das Lustige Taschenbuch Spezial 43 - endlich in haltbarer Ausstattung!

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Bildwörterbuch Küche
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die optimale Berufsvorbereitung für Migrantinnen und Migranten sowie Menschen mit geringen Deutschkenntnissen zum Erlernen von Deutsch als Zweitsprache (DaZ). Das Fach-Bildwörterbuch zeigt anhand von beschrifteten Bildern das Fachvokabular aus der (Groß-)Küche. Die Fachbegriffe stehen in deutscher und englischer Sprache neben den entsprechenden Bildern. Das gut beschreibbare Papier lässt alle Stiftarten zu, um den Begriff in der Muttersprache zu ergän

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.10.2019
Zum Angebot
Der Geschmack des Ostens
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist Die DDR ist untergegangen und mit ihr die Kübel der Großküchen, die Durchreichen und die herrschsüchtigen Kellner. Die preisgekrönte Journalistin Jutta Voigt erinnert an Spreewaldgurken, Grilletta und Goldbroiler und das einzige japanische Restaurant der Republik. Brillant geschrieben, wunderbar subjektiv und ganz und gar nicht geschmacklos. ´´Unterhaltsam und klug.´´ Süddeutsche Zeitung ´´Witzige Abrechnung mit dem Leben im ´Ham wa nich´-Land.´´ Stern

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Essen und Trinken in Süddeutschland
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle, die sich für die Geschichte der Ernährung der mittleren und unteren Schichten in sozialen Einrichtungen der Frühen Neuzeit interessieren, ein lesenswertes Buch und ein wertvoller Beitrag zur Ernährungsgeschichte in Süddeutschland und insbesondere in der Reichsstadt Regensburg.Was wurde in der etwa 150-jährigen Zeitspanne zwischen dem Westfälischen Frieden 1648 und dem Ende des Alten Reiches in sozialen Einrichtungen gegessen? Wie war eine Großküche organisiert? Welche regionalen Unterschiede gab es und wie veränderte sich die Kost?Diesen und vielen anderen Fragen geht der Autor anhand der Küchenbücher des St. Katharinenspitals und von Ratsprotokollen nach. Dabei werden schichtenspezifische Unterschiede deutlich.Neben Details zu Küchenpersonal, Gerätschaften, Beschaffung und Vorratshaltung der Nahrungsmittel erfährt der Leser Interessantes über die Zubereitung der Speisen. Ein Vergleich mit anderen süddeutschen Spitälern, Waisenhäusern und Klöstern stellt einen größeren Zusammenhang her.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Neues Leben aus fermentierten Küchenabfällen
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff ´´Bokashi´´ stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie ´´Allerlei organisches Material´´(Kompost). ´´Neues Leben aus fermentierten Küchenabfällen´´ ist das vierte Buch in deutscher Sprache bei OLV aus der EM-Technologie aus der Feder von Dr. Teruo Higa, dem Entdecker von EM. Das Buch beschreibt genau, wo und wie man organische Abfälle aus Küchen, Großküchen und sonstigen Bioabfallsammelstellen sammelt und wie man fachgerecht daraus Bokashi-Kompost herstellt. Nicht zuletzt werden auch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Garten, Land und Flur für das fertige Düngeprodukt näher beschrieben und welche weiteren Nutzen damit verbunden sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Hitze
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin, wenige Jahre nach der Wende, eine Großküche in Kreuzberg, die ihre Kunden in West und Ost mit abgepackter Kost versorgt. Hier, zwischen riesigen Töpfen und Pfannen, begegnen wir dem Hilfskoch Simon DeLoo, einem ehemaligen Kameramann, den der Tod seiner Lebensgefährtin aus allen Zusammenhängen gerissen hat und der nun Essen ausfährt im ´´gewendeten Berlin´´. Auf seinen Touren trifft er Lucilla, eine junge Stadtstreicherin aus Polen, und glaubt, die Silhouette seiner früheren Frau wiederzusehen. Er versorgt sie mit deren Kleidung, überläßt ihr die leerstehende Wohnung - doch sie zerreißt sein Illusions-Gespinst, sie entzieht sich ihm, und erst in ihrer Heimat, in der vor Hitze flirrenden Landschaft der Pommerschen Seenplatte, sieht er sie wirklich: ihr Gesicht, in dem es ´´etwas Helleres gibt als Intelligenz´´, ihren Körper, der ihn verwirrt. ´´Plötzlich empfand er deutlich, was das ganze Leben in ihm vorbereitet hatte, so wie ein ferner Ton, seine Schwingung, die Moleküle stimmt, bis sie Jahrhunderte später eine Form annehmen, den Hauch einer Maserung im Kork, eine grüne Spitze zwischen Steinen.´´ Aber auch Lucilla hatte Gründe, vor ihrem Leben zu fliehen... Und so finden wir DeLoo am Ende des Romans im winterlichen Berlin wieder, ohne Hoffnung, aber auch ohne Verzweiflung: frei. Mit Hitze ist Ralf Rothmann ein Großstadtroman aus unseren Tagen geglückt, in dem er nicht nur die unterschiedlichsten sozialen Existenzen und Milieus zu beschreiben versteht; gleichzeitig - und über allem - erzählt er eine wunderbar melancholische Liebesgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ein Hummerleben (eBook, ePUB)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über den Niedergang eines einstmals mondänen Hotels in den norwegischen Bergen. Ein Roman über den 13-jährigen Sedd, der in einem norwegischen Berghotel bei seinen Großeltern aufwächst. Eine Geschichte über Lügen und Geheimnisse, falsche Erwartungen und großelterliche Liebe. Ein Hotel hoch oben im norwegischen Fjell in den 1980er-Jahren. Sedd wächst bei seinen Großeltern auf. Über seinen Vater weiß er nicht viel, die Mutter ist verschollen. Liebevoll, aber bestimmt wird er von den Großeltern - der Großvater ist nebenbei Tierpräparator, die Großmutter stammt aus Wien - auf seine Rolle als künftiger Hotelerbe vorbereitet. Er hilft als Laufbursche, Küchenjunge und Tourenbetreuer aus und verinnerlicht den Leitsatz »Jeder einzelne Gast zählt« bereits im zarten Kindesalter. Zufluchtsort ist für ihn die Großküche des Hotels, in der der ehemalige Seefahrer Jim schaltet und waltet und für Sedd Vater, Mutter und Freund zugleich ist, wenn die Großeltern keine Zeit für ihn haben. Doch spätestens, als der Bankdirektor Berg bei einem Essen stirbt, zeigen sich erste Risse in der vermeintlichen Idylle. »Eine brillant erzählte Geschichte, originell und spannend ... geschrieben mit einer sprachlichen Eleganz, die das Buch zum Schwingen bringt.« Adresseavisen

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.10.2019
Zum Angebot
Dr. Oetker und der Nationalsozialismus
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Oetker war und ist eines der erfolgreichsten Familienunternehmen Deutschlands. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts dominierte es die Nische der Back- und Puddingpulverindustrie, expandierte aber schon in den 1920er Jahren nach Europa und in andere Branchen. Erstmals hat das Unternehmen nun einer Forschergruppe Zugang zu seinem Archiv gewährt, um seine Geschichte während des ´´Dritten Reiches´´ aufzuarbeiten. Dr. Oetker pflegte enge Beziehungen zur NS-Bewegung, zur Wehrmacht und zur SS. Das Unternehmen wurde zu einem der ersten ´´nationalsozialistischen Musterbetriebe´´. An der Spitze stand Richard Kaselowsky, der Mitglied des ´´Freundeskreises Reichsführer-SS´´ war. Rudolf-August Oetker wurde zum Wirtschafts- und Verwaltungsführer der Waffen-SS ausgebildet, ehe er die Nachfolge an der Firmenspitze antrat. Schon vor dem Krieg profitierte das Lebensmittelunternehmen vom ´´Rüstungsboom´´, und Oetker- Produkte fanden den Weg in die Feld- und Großküchen. Im Krieg galten sie an der ´´Heimatfront´´ als wichtiger Beitrag zur Versorgung der Zivilbevölkerung. Angesichts des allgegenwärtigen Mangels boten Pudding und Kuchen nach sparsamen Kriegsrezepten eine willkommene Abwechslung. Oetker erhielt deshalb Zugriff auf knapper werdende Rohstoffe und konnte so die eigene Marke durch den Krieg retten. Das Unternehmen profitierte zudem von der ´´Arisierung´´ jüdischen Besitzes, Zwangsarbeit gab es in der Lebensmittelfabrikation dagegen kaum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot